.
.

Transparenz - Grundlage für Vertrauen

Transparenz ist uns ebenso wichtig wie Ihnen. Um diese jederzeit zu gewährleisten, haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Wir verpflichten uns daher, die folgenden zehn Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und stets aktuell zu halten. 

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr des Nepra e.V.:

Nepra e.V. 
Kellergrundweg 7
61476 Kronberg i. Ts.

gegründet im Jahr 2014

Der ehemalige Nepra e.V., aus dem 2014 der neue Nepra e.V. hervorging, wurde 1987 gegründet und hatte zuletzt seinen Vereinssitz in Soest.

2. Vollständige Satzung, Leitbild und Mitgliedsbeitrag

Satzung

Leitbild

Der Nepra e.V. erhebt von seinen Mitgliedern keinen Mitgliedsbeitrag. Alle Einnahmen von Mitgliedern werden als Spenden behandelt. Jetzt Mitglied werden. 

3. Freistellungsbescheid

Der aktuelle Freistellungsbescheid zur Körperschaftssteuer und Gewerbesteuer wurde am 19.10.2021 vom Finanzamt Bad Homburg v. d. Höhe für 2018 - 2020 ausgestellt. Die Steuernummer lautet 03 250 86432. Die Körperschaft ist nach §5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff AO dient. Die Körperschaft fördert mildtätige Zwecke. Sie fördert außerdem folgende gemeinnützige Zwecke: Förderung der Entwicklungszusammenarbeit. 

Download Freistellungsbescheid

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

Unser Team

5. Bericht über die Tätigkeiten des Nepra e.V. 

In unserem jährlich im Dezember erscheinenden Magazin berichten wir über die Tätigkeiten der vorangegangenen Monate. Im Jahr 2022 waren diese insbesondere:

- Förderung der Schulbildung an der Lovely Angels School in Kathmandu (Teil des monatlichen Budgets)
- Finanzierung des Altenheims Sewa Kendra in Kathmandu (Teil des monatlichen Budgets)
- Lohnzuschüsse für den fairen Lohn von New SADLE-Mitarbeitern mit Behinderung (Teil des monatlichen Budgets)
- Zuwendung an Leprabetroffene im Rehabilitationszentrum Kalaya (Teil des monatlichen Budgets)
- Medizinische Versorgung leprabetroffener Menschen (Teil des monatlichen Budgets)
- Unterstützung des Day Care-Centers für ältere Leprabetroffene in Zusammenarbeit mit READ Nepal
- Gesundheitsfonds für leprabetroffene Covid-Erkrankte in Zusammenarbeit mit IDEA Nepal
- Digitalisierungsprojekt mit IDEA Nepal/New SADLE
- Gehalt des neuen Executive Directors bei New SADLE zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit
- Scholarship für die weitere Ausbildung von Lovely Angels School-AbsolventInnen
- Projekt „Häuser für Leprabetroffene“ in Zusammenarbeit mit IDEA Nepa
- Unterstützung von Behandlungs- und Therapiemaßnahmen bei besonderen Erkrankunge

6. Personalstruktur

Der Nepra e.V. beschäftigt aktuell drei hauptamtliche Teilzeitmitarbeiter. Die Geschäftsführerin Juliane von Gordon war seit der Vereinsgründung im Jahr 2014 20h/Woche tätig, das Angestelltenverhältnis ist derzeit aufgrund eines Beschäftigungsverbots ohne Kosten für den Verein verbunden. Die Projektmanagerin Michaela Blees ist seit 1.1.2016 20h/Woche für den Verein tätig und wird während des Ausfalls von Frau von Gordon durch eine Aushilfe auf Mini Job Basis unterstützt. 

Neben dem ehrenamtlich tätigen Vorstand werden immer wieder Ehrenamtliche bei besonderen Aufgaben eingesetzt, wie bspw. bei der Standbesatzung einer Messe/Veranstaltung oder Mailing-Aktionen. 

7./8. Mittelherkunft/-verwendung

Jahresabschluss 2016

Jahresabschluss 2017

Jahresabschluss 2018 (Zip)

Jahresabschluss 2019 (Zip)

Jahresabschluss 2020 (Zip)

Der Jahresabschluss für 2021 wird nach Fertigstellung hier veröffentlicht.

Der Nepra e.V. erhebt von seinen Mitgliedern keinen festen Mitgliedsbeitrag. Sollten Mitglieder regelmäßig Beträge einzahlen, so werden diese als Spende behandelt. 

9. Gesellschaftliche Verbundenheit

Der Nepra e.V. hält keine Beteiligungen an etwaigen Tochtergesellschaften, ist nicht Teil einer Muttergesellschaft und unterhält keine Förder- oder Gewinnabführungsverträge.

10. Großspender (>10% der Jahreseinnahmen)

Die in 2022 eingenommenen Spenden stammen von einzelnen Privatpersonen, Stiftungen und Unternehmen, deren einzelner Anteil am Gesamt-Spendenvolumen geringer als 10% ist.

11. Mitgliederversammlung 2021

Die Mitgliederversammlung 2021 fand am 7. Oktober 2021 statt. Downloaden Sie hier die Präsentation der Geschäftsleitung.